Was ist Feng Shui?

was ist feng shui

Feng Shui sind die Kräfte der Natur und gleichzeitg eine Erfahrungswissenschaft aus dem alten China, zur Analyse und Harmonisierung dieser natürlichen Kräfte.

Der ursprüngliche Name von Feng Shui ist Kan Yu

Kan Yu bedeutet "Himmel und Erde beobachten" und trifft die Bedeutung sehr gut, denn es geht um die Harmonisierung der drei Entitäten Raum, Zeit und Mensch. Der Himmel repräsentiert zeitliche Einflüsse, die Erde den Raum. Der Mensch mit seinem individuellen energetischen Muster wird immer von Raum und Zeit beeinflusst. Eine andere Formulierung für "Glück gehabt" ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Deshalb wird Feng Shui mit dem Begriff "Glück" assoziiert.

 

Feng Shui bedeutet "Wind und Wasser"

Dieses Begriffspaar drückt aus, dass die Energie (Chi) von Wind zerstreut und von Wasser gesammelt wird. Es ist ein Synonym für Yin und Yang , die beiden Polaritäten von Chi, die dafür zuständig sind, dass neue Energie erzeugt wird. 

 

Feng Shui ist für die Seele,
nicht für die Augen.

Laotse

 

Wie ist Feng Shui entstanden?

Feng Shui basiert auf der chinesischen Naturphilosophie und entwickelte sich bereit 3.000 v. Chr. aus der Beobachtung der Natur und ihrer Gesetzmäßigkeiten. Den Chinesen galt der Kosmos von jeher als sich selbst generierender und regulierender Organismus. Die Vitalkraft Chi wurde als wesentlicher Faktor für Erfolg, Wohlbefinden und Gesundheit erkannt und gewürdigt.

 

Yin Feng Shui - gute Plätze für die Verstorbenen

Das ursprüngliche Anliegen des Feng Shui war die würdige Bestattung der Toten (Yin Feng Shui), da die Überzeugung galt, dass ein glückliches Leben nur mit dem Segen der Ahnen zu erlangen sei, den man durch einen besonders guten Bestattungsplatz erbat.

 

Feng Shui zum Machterhalt

Bald aber erkannten die Machthaber wie wirkungsvoll Feng Shui ist und nutzen es zu ihrem Machterhalt. Sie untersagten dem Volk die Anwendung von Feng Shui, es wurden sogar gezielt Fehlinformationen verbreitet. Feng Shui sollte nur dem Kaiserpalast dienen und wurde auch ausschließlich dort gelehrt. Wir sind Experte dieses kaiserlichen oder Imperial Feng Shuis.

 

Authentisches Feng Shui ist Wissenschaft – keine Esoterik

Feng Shui hat auch heute noch den Nimbus einer Geheimwissenschaft. Die eigentliche Bedeutung von Esoterik (esoterikos "innerlich") bezieht sich auf Inhalte, die nur für einen begrenzten, inneren Personenkreis zugänglich waren. Deshalb ist Feng Shui in der ursprünglichen Bedeutung sehr wohl esoterisch. Heute wird Esoterik allerdings mit Unwissenschaftlichkeit gleichgesetzt, das kann man dem Feng Shui wirklich nicht vorwerfen. Wie die Psychologie auch, ist Feng Shui eine Erfahrungswissenschaft, die aber schon wesentlich länger besteht und sorgfältig dokumentiert wurde.  

 

 

 

 

Sie möchten über neue Beiträge informiert werden?