Was bedeuten Yin und Yang wirklich?

Yin und Yang  sind Komplementäre und keine Kontrahenten!

Yin und Yang sind die beiden Polaritäten des Chi. Zur Verdeutlichung werden häufig Gegensatzpaare wie "warm und kalt", "hell und dunkel" oder auch "männlich und weiblich" angeführt. 

Gegensätze zur Einheit bringen

Das kann irreführend sein, denn bei der Polarität geht es nicht um (unvereinbare) Gegensätze, sondern um die Einheit der Polarität, einem zentralen Grundsatz des Daoismus, der Grundlage des Feng Shui ist. Die beiden Komplementäre Yin und Yang bedingen und ergänzen einander. Sie tauschen ihre Energie permanent aus, wodurch neues Chi entsteht. Deshalb werden bei der Gestaltung nach Feng Shui immer Yin und Yang Aspekte kombiniert.

Sie möchten über neue Beiträge informiert werden?