FAQ - Häufige Fragen

faq haeufige fragen

Für wen ist Feng Shui geeignet?

Eine Feng Shui Beratung hat Ähnlichkeit mit einem Arztbesuch. Entweder gehen Sie zu einer Vorsorgeuntersuchung, weil Sie sich Gewissheit verschaffen möchten, dass alles in Ordnung ist. Oder aber es gibt etwas, das Sie verändern möchten. In beiden Fällen ist eine Verbesserung der Lebens- oder Unternehmenssituation das Ziel und wir stehen Ihnen dabei beratend zur Verfügung! 

Welche Wirkung hat Feng Shui?

Feng Shui sorgt dafür, dass Räume mit guter Energie versorgt werden. Der Energiefluss bedeutet Gesundheit auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene. Von besonderer Bedeutung sind die richtige Zuordnung von aktiv / passiv im Feng Shui Sprech Yin und Yang. Die Grundbedürfnisses der Menschen: Schutz und Sicherheit (Yin) sowie Abwechslung und Inspiration (Yang) sollen erfüllt werden. Im Geschäftsbereich ist der Energiefluss immer mit dem Thema "Geld" sowie einem guten Betriebsklima verbunden. Die schöne und harmonische Optik von vitalisierten Räumen ist eine erfreuliche Nebenwirkung des Feng Shui.  

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Feng Shui Beratung?

Der beste Zeitpunkt ist gekommen, wenn Sie die Bereitschaft zu einer Veränderung haben.
In Bezug auf Immobilien kann eine Beratung vor Abschluss des Miet- oder Kaufvertrags viel Ärger ersparen. Mit Einzug in neue Räume und den damit verbundenen Renovierungsmaßnahmen ist die Umsetzung des Feng Shui besonders kostenschonend und bringt Sie von Anfang an in die richtigen Energie.
Und auch zu jedem anderen Zeitpunkt lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen. Als Krisenintervention ist Feng Shui bestens geeignet, im persönlichen ebenso wie im geschäftlichen Bereich.

Wie hoch sind Kosten einer Feng Shui Beratung?

Der Aufwand einer Beratung richtet sich nach der Anzahl der Etagen, Räume und Bewohner und vor allem der vorhandenen Probleme. Die Größe der Fläche spielt eine untergeordnete Rolle. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie unverbindlich und kostenlos in einem Telefonat. Eine Feng Shui Beratung liefert Informationen und Hilfestellung in sehr verdichteter Form und ist im Unterschied zu fast allen anderen Methoden des Coachings eine einmalige Sache. 

Wie ist der Ablauf einer Feng Shui Beratung?

Vor jeder Beauftragung erfolgt ein ausführliches, kostenloses Vorgespräch in dem Anliegen, Erwartungshaltung, Fragen und Kosten geklärt werden. 

1.) Erster Ortstermin: Persönliches Kennenlernen, Besichtigung und Begehung der Räume und Umgebung, Messungen, eventuell Fotodokumentation

2.) Analyse des Feng Shui: Berechnung des Objekts mit verschiedenen Methoden, Ermittlung der Grundthemen. Berechnung der energetischen Profile der Verantwortlichen / Bewohner. 

3.) Entwicklung des Harmonisierungskonzepts  und der Lösungsstrategie: Wir entwickeln maßgeschneiderte Lösungen durch die Verknüpfung des persönlichen energetischen Profils eines Menschen BaZi Suanming mit den Potentialen der Räume. Dadurch erzielen wir beste Ergebnisse.
In Bereichen in denen eine Individualisierung nicht sinnvoll ist, stellen wir den Raumnutzen in den Vordergrund und unterstützen das Thema des jeweiligen Geschäftsbereiches. In einem Krankenhauszimmer beispielsweise das Thema Gesundheit.

4.) Zweiter Ortstermin: Aus Feng Shui wird Interior Design. Ausführliche Beratung der ermittelten Inhalte und Erläuterung der Lösungsstrategie. Wir liefern Ihnen Ideen und Anregungen wie die gewünschten Energien zur Harmonisierung aktiviert werden können. Dies erfolgt durch die richtige Auswahl der Einrichtung, Formen, Farben, Materialien, Möbel, Lampen, Stoffe. Sie entscheiden nach Ihrem Geschmack, Bestand, Budget. 

5.) Follow-up Service inklusive: Alle Fragen, die Sie im Zusammenhang mit der Beratung bezüglich der Eignung von Gegenständen für Ihr Objekt haben, können Sie jederzeit per E-Mail stellen und entsprechende Bilder senden. 

6.) Gerne übernehmen wir auch die Umsetzung der Gestaltungsmaßnahmen für Sie. Wenn Sie die Veränderungen eigenständig durchführen, ist ein dritter Beratungstermin nach Abschluss der Arbeiten sinnvoll um sicherzustellen, dass alle Maßnahmen, insbesondere die Farbgebung, optimal ausgeführt wurden. 

Welche Informationen werden benötigt?

1.) Der Grundriss des Wohn- oder Geschäftsbereiches. Erstreckt sich dieser über mehrere Etagen, so wird von jeder Etage ein Plan benötigt.

2.) Die Liegenschaftskarte bei Einheiten mit zugehörigem Außenbereich (erhältlich beim Katasteramt)

3.) Geburtsdatum mit Uhrzeit und Ortsangabe zur Erstellung des BaZi Suanming. Das Standesamt Ihres Geburtsortes kann Ihnen Auskunft zur Geburtzeit geben.

Wie schnellt stellt sich die Wirkung ein?

Eine Feng Shui Beratung ist ein Prozess, der mit der Erörterung der Wandlungsmöglichkeiten eingeleitet wird. Jedoch müssen die Maßnahmen auch umgesetzt werden, damit sich die Veränderungen manifestieren können. Bei der Entfernung von negativen Einflüssen (Sat-Chis) kann man häufig eine unmittelbare Wirkung spüren. 

Ist eine östliche Methode überhaupt geeignet für unsere westliche Kultur? 

Die Prinzipien des Feng Shui basieren auf Naturgesetzen, die überall auf der Welt gleich sind.
Die Umsetzung erfolgt dann im Kontext des jeweiligen Kulturkreises. Die Feng Shui Analyse ergibt die Wahl des richtigen Elementes nach dem 5-Elemente-Zyklus, das Design entscheidet der Kunde nach seinem Geschmack. Dies gilt für alle Räume, ob geschäftlich oder privat und ebenso für die Gartengestaltung.
Vieles, was unter Feng Shui vermarktet wird, hat mit der authentischen Lehre nichts zu tun. Es sind entweder Beispiele einer esoterischen Welle, die unter gleichem Namen viel Geld umsetzt (Beispiele hierzu finden Sie in unserem Blog unter Sheng Pfui, oder auch Beispiele der Chinesischen Kultur, in der Mystik und Aberglaube einen breiten Raum einnehmen. Authentisches Feng Shui bedarf keiner Accessoires, denn im Feng Shui geht es darum Möbel, Böden, Wandfarben und Positionen richtig zu wählen, nicht zusätzliche Dinge aufzustellen.

Kann man Feng Shui auch intuitiv machen? 

Nein, das ist nicht möglich. Der Mensch geht immer mit der Energie, das liegt in seiner Natur. Für jede Form des Ausgleichs ist der Verstand nötig. Das gilt nicht nur im Feng Shui, sondern in allen Bereichen der menschlichen Psychologie. Das Unterbewusstsein - genauer gesagt die Gefühle - zielt immer auf die Befriedigung von Bedürfnissen ab. Der Verstand kann dem Verlangen Einhalt gebieten, scheitert jedoch nicht selten dabei. Wer schon einmal eine Diät gemacht hat weil er abnehmen wollte und trotzdem nicht an Chips oder Schokolade vorbei kam, kennt den Konflikt zwischen Gefühl und Verstand. 

Welche Möglichkeiten gibt es, die Qualität eines Feng Shui Beraters einzuschätzen?

Feng Shui Berater ist kein geschützter Beruf. Folglich kann sich jeder der einmal ein Buch über Feng Shui gelesen hat auch Berater nennen. Der Hinweis auf Zertifikate hilft nur begrenzt weiter, weil die Angabe über die Anzahl der Ausbildungsstunden fehlt. Ein Zertifikat kann an einem Wochenende oder in einer mehrjährigen Ausbildung erworben worden sein. Titel sind ebenso wenig Garant für Qualität, weil auch diese keiner verbindlichen Regelung unterliegen. Ein Meister-Titel kann von einem Großmeister als Anerkennung verliehen oder im Internet heruntergeladen worden sein.  

Es gibt einen Berufsverband der Feng Shui Berater und Geomanten, dessen Aufgabe die Sicherstellung der Beratungsqualität ist. Er schließt zumindest Fernausbildungen aus, jedoch sind die zertifizierten Ausbildungsinstitute von sehr unterschiedlicher Qualität und bringen eine Fülle intuitiv / spirituell aktiver Berater hervor. Um Missverständnisse vorzubeugen sei hier ergänzt, dass alle Feng Shui Berater geübt darin sind intuitiv zu erfassen und räumliche Gegebenheiten unmittelbar aufzunehmen. Basieren jedoch die Empfehlungen zur Veränderung auf der Intuition, kommt es weder zum Ausgleich der Energie (siehe auch vorherige Frage) noch dazu, die Räume für die energetischen Bedürfnisse der Auftraggeber anzupassen, weil dann das energetische System des Beraters einfließt.

Was ist der Unterschied zwischen Feng Shui und Imperial Feng Shui

 

Imperial Feng Shui ist das authentische Feng Shui welches ausschließlich am Chinesischen Kaiserpalast praktiziert und gelehrt wurde. Es handelt sich um effektive und komplexe Methoden die auf den Hexagrammen des I Ging basieren. Imperial Feng Shui kann als Aufbaustudium nach der Ausbildung zum Feng Shui Berater studiert werden und schließt mit einer Prüfung ab die  zur Führung des Titels Imperial Feng Shui Practitioner berechtigt.

 

Wie finde ich den richtigen Berater?

Führen Sie ein ausführliches Gespräch mit dem Berater, dessen Website Sie anspricht. Finden Sie heraus, ob Sympathie und  Vertrauen vorhanden sind. Schildern Sie Ihr  Anliegen und lassen Sie sich erklären, wie sich der Profi dieser Sache annehmen würde. Es geht dabei nicht um Ferndiagnosen, sondern um Plausibilität. Gute Feng Shui Methoden sind plausibel. Wenn Begründungen nicht geliefert werden können und die Antwort lautet "das fühlt sich besser an", ist Skepsis angezeigt.
Wichtig zu wissen ist auch, dass die Methoden zur Berechnung von Außenbereichen (dazu zählen Grundstücke von Ein- oder Mehrfamilienhäusern und Gärten) und komplexen Gebäuden (Häuserblocks, Kliniken, Hotels) mit anderen Methoden berechnet werden als Wohnungen und Einfamilienhäuser. Diese Methoden zählen zum fortgeschrittenen Feng Shui und werden innerhalb einer Grundausbildung nicht unterrichtet.
Werden komplexe Gebäude mit den Methoden für Einfamilienhäuser beraten oder Außenbereiche ausschließlich mit Grundkenntnissen, können keine guten Ergebnisse erwartet werden.

Häufig wissen Berater auch nicht welche fortgeschrittenen Methoden es gibt und sind überzeugt, dass ihre Grundkenntnis des Ho-Tu ausreicht um einen Außenbereich zu planen.

Es liegt in der Verantwortung des Kunden sich davon zu überzeugen, dass die Qualifikation des Beraters für seinen Bedarf ausreichend ist. Er kann nicht davon ausgehen, daß ein Berater einen Auftrag ablehnt weil er seine Kompetenz überschreitet.

Feng Shui Schulen verwenden unterschiedliche Namen für ihre Methoden und wenden sie auch verschiedentlich an, sie sind nicht kompatibel. Solange innerhalb eines Systems gearbeitet wird, können gute Ergebnisse auf unterschiedlichen Wegen erreicht werden. 

Wie kamen Sie zum Feng Shui?

Diese Frage richtet fast jeder Mensch an Silke Nierfeld und bringt damit zum Ausdruck, dass sie nicht den üblichen Vorstellungen einer Feng Shui Beraterin entspricht. Ihr Weg zum Feng Shui verlief in Etappen:

1.) Im Jahr 2001 richtete sie mit viel Liebe eine Wohnung komplett neu ein. Doch trotz aller Hingabe gab es Bereiche, die sich nicht gut anfühlten. Das Learning: Design allein reicht nicht. 

2.) Sie erwarb alle möglichen Feng Shui Bücher und experimentierte mit Kristallen, Spiegeln, Wasserfallpostern und anderen unter "Feng Shui Accessoires" gehandelten Artikeln. Eine Wirkung ließ sich nicht feststellen.

3.) Bei der Gestaltung des nächsten Domizil beauftragte sie eine Feng Shui Beraterin. Diese empfahl bunte Farben an allen Wänden, in jedem Raum andere. Die Farbwahl stellte sich als unerträglich heraus. Da es kein Wissen gab, wie man zu den richtigen Farben gelangt, wurde nach dem trial-and-error-Prinzip rumprobiert, und immer wieder neu gestrichen. Später stellte sich heraus, dass die Beraterin gar keine Feng Shui Ausbildung hatte und die Farbwahl "intuitiv" vorgenommen hatte.

4.) Im Jahr 2008 besuchte Silke Nierfeld eine Konferenz der Chue Foundation von Master Chan und erkannte, dass es zwei Arten Feng Shui gibt. Die unwirksame Dekoration von Accessoires und authentisches Feng Shui, welches von wenigen Meistern gelehrt wird. Ihre Neugierde war geweckt und sie absolvierte die Grundausbildung zum Feng Shui Berater.

5.) Eineinhalb Jahre später konnte sie die Farben für eine Wohlfühlatmosphäre berechnen, jedoch viele andere Dinge (noch) nicht, die essentielle Verbesserungen ermöglichen. Sie absolvierte das Aufbaustudium zum Imperial Feng Shui und erkannte darin die Sprache für ihre hochsensitive räumliche Wahrnehmung. Silke Nierfeld dehnte ihr Studium aus und lernte traditionelles Feng Shui von verschiedenen Lehrern und viele weitere östliche und westliche Methoden der Beeinflussung von Chi.

6.) Mit der Beratungserfahrung als Feng Shui Expertin wurde für Silke Nierfeld immer deutlicher, wie sich Probleme und Hindernisse von Unternehmen und Privatpersonen in der Umgebung spiegeln. Resonanz - das universelle Gesetz - wirkt immer und überall. Deshalb hat sie die Entwicklung von Lösungsstrategien zum Mittelpunkt ihrer Arbeit gemacht. Dabei ist es ihr nicht nur wichtig das jeweilige Projekt erfolgreich abzuwickeln, sondern auch ihren Kunden die Prinzipien und Zusammenhänge zu vermitteln - als Humus für weitere Entwicklungen und neue Perspektiven. 

Warum bieten Sie auch Elektrosmog Beratungen an?

Die Belastungen durch Elektrosmog sind eine immer ernster werdende Bedrohung der menschlichen Gesundheit. Bislang noch völlig verkannt und in der Eso-Ecke stehend, leiden fast die Hälfte der Deutschen unter Schlafstörungen (erstes Anzeichen einer Elektrosmog Belastung), Kopfschmerzen, nervlicher Belastung (u.a. Stress, Burn-out ) und chronischen Schmerzen. Wir möchten sicherstellen, dass die Raumgestaltungen die wir anbieten ALLE Aspekte der Gesundheit berücksichtigen. Deshalb hat die Autorin im Januar 2015 die Ausbildung zur Elektrobiologin abgeschlossen und beherrscht nun die Messung von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern und klärt auf über Vermeidung von Elektrosmog, Abschirmungs- und Schutzmaßnahmen.  

Verkaufen Sie auch Feng Shui Accessoires oder Elektrosmog-Schutzprodukte?

Unter gar keinen Umständen!!! Zimmerbrunnen, Fächer, Geldkröten, Spiegelchen etc. gehören zur Disziplin des Do-it-Yourself-Feng Shui (auch Baumarkt Feng Shui genannt) welches in vielen Büchern suggeriert, man könne Feng Shui selber machen.
Es handelt sich dabei um sträfliche Vereinfachungen der authentischen Lehre die im besten Falle wirkungslos sind aber auch Menschen verunsichern und Dinge verschlechtern können (beispielsweise kann Wasser an einer falschen Position diese Wirkung haben).

Belastungen durch Elektrosmog üben eine physikalische Wirkung auf den Körper aus, denn auch im Körper sind elektrische Potentiale wirksam (diese werde beispielsweise im EKG oder EEG gemessen). Feinstoffliche Maßnahmen (Salzsteinlampen, Edelsteine, Korkmatten etc.) können nur auf feinstofflicher Ebene wirken, nicht aber die physikalischen Belastungen reduzieren. In Sinne der Elektrobiologie sind sie ebenso unwirksam wie elektrische Geräte, die eine Neutralisierung der Felder versprechen.

Jedes Feld ob elektrisch, magnetisch oder elektromagnetisch unterliegt anderen physikalischen Gesetzen. Es kann kein Gerät geben, welches neutralisierende Schwingungen zu allen Felder erzeugen könnte. Vorsicht auch bei Erdungsprodukten, denn diese liefern keine Reduktion der eigentlichen Belastung.

Wir beraten Sie nach gründlicher Analyse aller Faktoren und empfehlen Ihnen dann Maßnahmen, die sinnvoll sind. Viele Belastungen können durch eine Veränderung des Verhaltens (beispielsweise Abschaffung des DECT Telefons ), Einbau eines Netzfrei Schalters und Umpositionierung des Bettes deutlich verringert werden. Wenn Abschirmungsmaßnahmen erforderlich sind, müssen diese von Fachleuten vorgenommen werden. Wir legen Wert darauf unabhängig und neutral zu beraten - ohne wirtschaftliches Interesse an Produktempfehlungen.   

 

Sie möchten über neue Beiträge informiert werden?