Ablauf einer Feng Shui Gartenplanung

planung feng shui garten

Eine Feng Shui Gartenplanung bedeutet, die vorhandenen Kräfte der Natur am Ort  zu analysieren und auf dieser Basis ein Gestaltungskonzept zu entwickeln. Dadurch werden ungünstige Bereiche vitalisiert, der Energiefluss erhöht und Garten, Haus und seine Bewohner zu einem harmonischen Ganzen verknüpft. Sie werden den Unterschied spüren!

 

 

Bewirke Harmonie der Mitte, und Himmel und Erde kommen an ihren rechten Platz, und alle Dinge gedeihen.

Li Gi das Buch der Riten, Sitten und Gebräuche - ein Sammelwerk konfuzianischer Lehren

 

 

 

Der Ablauf der Planung:

1.) Besprechung Ihrer Wünsche

Zuerst besprechen wir Ihre Vorstellungen und finden heraus, wie Ihr Garten aussehen soll. Welche Farben mögen Sie, welche Pflanzen und - ganz wichtig - wie viel Zeit für die Pflege möchten Sie investieren. Die Prinzipien des Feng Shui lassen sich mit jedem gewünschten Stil umsetzen, naturnah oder stylisch, romantisch oder formal. Ein Bauerngarten ist ebenso möglich wie ein Japanischer, Mediterraner oder Steingarten. Wir beherrschen auch die aktuellen Trends - Präriebeete und Neue Deutsche Gartenlust. 
Welche Elemente möchten Sie in Ihren Garten integrieren? Terrassen, Grillplatz, Liegebereiche, Sandkasten, Schaukel, Sichtschutz, Nutzbeete, Kräutergarten oder Wasserplatzierung (Brunnen, Teich, Schwimmteich)? Gibt es Haustiere oder Hobbys (z.B. Slacklining, Trampolin, Tischtennis) die berücksichtigt werden sollen?

 

2.) Analyse der energetischen Matrix

Der zweite Schritt ist die  Analyse von Garten, Haus und Bewohnern und die Konzeptionierung einer optimalen Energie-Matrix. Die Matrix sagt aus wo besonders gute Bereiche sind, wo Wasser positioniert werden kann und auch wo Gerätehaus und Kompost ihren Platz finden. Zu diesem Schritt gehört auch die Untersuchung des Geländes mit der Rute,  denn dadurch werden Kraftplätze,  Wasseradern oder Störzonen aufgefunden, die in der Gestaltung berücksichtigt werden.

 

3.) Ausgestaltung des Konzepts

Im dritten Schritt füllen wir die Strukturen mit Leben. Die Energie folgt der Aufmerksamkeit, deshalb werden für die besten Zonen formschöne Beete, Kunstgegenstände oder auch Sitzplätze eingeplant. Alle Attraktionen im Garten werden mit Wegen untereinander verbunden - das wirkt auch feinstofflich. Mauern, dekorative Zäune oder Hecken sorgen dafür, dass die Energie gehalten wird. Mit großer Sorgfalt wählen wir Pflanzensorten aus, die farblich Ihren Wünschen entsprechen und standortgeeignet sind. Aber das ist nicht alles. Wir beachten auch Blätterformen, Blühzeiten, die Harmonie  der Pflanzen untereinander und die Konzentration auf einige wenige Themen, die dafür deutlicher ausgestaltet werden.

 

4.) Die Umsetzung

Manche unserer Kunden haben uns mit der Projektsteuerung beauftragt, die wir in Zusammenarbeit mit einem Garten und Landschaftsbau Unternehmen umgesetzt haben. Andere Kunden lieben es alle Arbeiten selbst durchzuführen und holen sich nur für einzelne Aufgaben Unterstützung. In jedem Fall erhalten Sie von uns vollständige Unterlagen die Ihnen die selbständige Ausführung leicht machen und wir unterstützen Sie mit unserem kostenlosen Follow-up Service per Telefon und E-Mail.

 

5.) Die Kosten einer Feng Shui Gartenplanung

Die Kosten für die Planung eines Feng Shui Gartens sind vollkommen losgelöst von den Baukosten. Es handelt sich um Konzepte, die das Grundstück, das Haus und die Bewohner energetisch miteinander verbinden und durch die Gestaltung umgesetzt werden. Daher unterliegt die Beratung nicht der HOAI, der Honorarordnung für Planungs- und Ingeniueurleistungen. Das ist ein großer Vorteil für unsere Kunden, denn die Planungskosten bleiben unberührt davon   ob Sie Ihre Gartenwege mit echtem Granitsteinen oder günstigen Betonsteien pflastern. Wenn Sie Fragen zur einer Feng Shui Gartenplanung haben, nehmen Sie bitte vollkommen unverbindlich und kostenlos Kontakt mit uns auf.

Sie möchten über neue Beiträge informiert werden?